Zum Inhalt springen

Zeigt alle 9 Ergebnisse

Flächenstrahler Heizplatten zum Einsatz in Infrarotkabinen und Saunakabinen

Plate Heaters sind bis zu einer Umgebungstemperatur bis max. 120°C einsetzbar, das heißt sowohl in Infrarot Schwitzkabinen aber auch in Saunen verwendbar.

Die abgestrahlten Wellenlängen der INFRAmagic® Plate Heaters bewegt sich zwischen 9,5 (30°C Flächentemperatur) bis 7,95µm (90°C), einem Wellenlängenbereich den der menschliche Körper hervorragend absorbieren kann.

Wir haben es bei der Flächenheizung mit einem System zu tun, welches im sehr langwelligen Infrarot ‚C’ Spektrum strahlt. Eine von allen Wänden abgegebene Infrarotstrahlung, die es ermöglicht eine individuelle Position in der Kabine einnehmen zu können – sprich: eine komfortablere Lösung.

1. Die maximale Effizienz ergibt sich daraus, dass die Flächenheizungen auf eine leichte, hochdichte Isolierplatte aufkaschiert, die mit ihrerseits mit einer glänzenden Aluminiumschicht versehen ist. Dadurch wird eine nahezu 100%ige Abstrahlung nach vorn erreicht, ohne Energieverluste nach hinten zur Holzwand.

Die Vorderseite der Flächenheizung besteht aus einer leicht strukturierten, gut wärmeleitenden und äußerst kratzfesten Kunststoffplatte, die mit der rückseitigen Isolierplatte warmfest verklebt ist. Die Oberfläche besteht aus schadstofffreiem Melaminharz (Resopal) und ist enempfindlich und leicht zu reinigen.

Bisher ist die Vorderseite der Flächenheizungen bewusst konsequent in der Farbe Schwarz gestaltet, denn – wichtig – je länger die Wellenlänge des Strahlers ist, desto wichtiger für die Effektivität ist es, sich dem physikalischen Ideal des schwarzen Strahlers zu nähern. Merke: Je länger die abgestrahlte Wellenlänge = desto dunkler der Strahler um eine maximale Emmission zu erreichen.

2. Die leichte Montierbarkeit ergibt sich daraus, dass die Platten sehr leicht sind.

3. An jeder Heizplatte ist ein 2,50 m langes silikonisoliertes Kabel mit einem ST18 Systemstecker fest montiert, wodurch es möglich ist, unter Verwendung unserer bekannten Systemverkabelung eine steckbare, sichere Verbindung mehrerer Heizflächen unter in Sitzbank der Kabine herzustellen.

4. Durch die besondere Struktur der abstrahlenden Vorderseite der Flächenheizungen, ist, selbst bei einer Flächentemperatur von 80°C, eine Berührung der Fläche möglich ohne eine Gefahr der Verbrennung.

Die Leistung der Flächenheizungen ist so gewählt, dass sich ein besonders ausgewogenes Verhältnis zwischen Wirksamkeit, sparsamem Energieverbrauch und benötigter Leistung bezogen auf die jeweilige Kabinengröße ergibt.

Unsere Empfehlung:
Positionieren Sie im vorderen Kabinenbereich entweder VWS-Vorderwandstrahler oder ES-Eckstrahler, die aufgrund ihrer Reflektorform dazu konstruiert sind, Wärmestrahlung über eine größere Distanz zu übertragen, so werden Sie in Kombination mit den Flächenheizungen einen sehr zufriedenstellenden Effekt erzielen.

Die Lieferung erfolgt im Standartfarbton: Schwarz
Kundenwünsche: Vorderseite der Flächenheizungen in rot und grün, sind auf Nachfrage lieferbar mit gewisser Wartezeit.

Zu beachten ist:
Die Elektroinstallation ist aus Sicherheitsgründen einem Fachmann zu überlassen.
Die Infrarot-Strahler sind nur für den Einbau in eine Infrarot-Wärmekabine bestimmt und in Verbindung mit einem passenden Steuergerät zu betreiben. Für andere Einsatzzwecke entfällt der Garantieanspruch.

Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner